BICAR wins Klimafonds

December 10, 2018

 

 

english version see below

 

Klimafonds der Stadtwerke Winterthur unterstützt BICAR

 

Das Mobilitätskonzept BICAR steht für eine platzsparende, CO2-freie Mobilitätslösung für die Letzte Meile. Der Klimafonds der Stadtwerke Winterthur unterstützt Cleantech-Innovationen und trägt aktiv zum Klimaschutz bei. Bei der neusten Vergabe von insgesamt CHF 112'000 erhielt auch das Projekt BICAR eine Unterstützung von CHF 50'000. Damit wird die Umsetzung der Pilotphase, welche ab Herbst 2019 mit den ersten strassenzugelassenen BICAR Fahrzeugen in Winterthur stattfindet, mitfinanziert.

 

Neben dem Projekt BICAR werden auch Projekte des Start-ups prognolite für eine Anti-Food-Waste Software und Myblueplanet für eine App zur Förderung eines klimaschonenden Konsumverhaltens gefördert.

Klimaschonend wird auch die Fahrt mit dem BICAR durch die Stadt Winterthur. Da das BICAR-Fahrzeug 100% elektrisch unterwegs ist und mit integrierten Solarzellen auch direkt erneuerbare Energie nutzt, liegt der direkte CO2 Ausstoss pro km bei 0 g. Ein Auto stösst im Vergleich dazu im Durchschnitt 140 g CO2/km aus. Mit «BICAR» steht dem Nutzer eine Mobilitätslösung zur Verfügung, die er unabhängig von Fahrplänen und Haltestationen im öffentlichen Verkehr sowie unabhängig vom Wetter nutzen kann. Somit wird das eigene Autos im Stadtverkehr für zahlreiche Fahrten überflüssig.

Wir danken dem Klimafonds der Stadtwerke Winterthur und allen Gönnern und Gönnerinnen, die diese Förderung ermöglichen, für die grosszügige Unterstützung.

 

https://stadtwerk.winterthur.ch/privatkundschaft/nachhaltigkeit/klimafonds

 

 

Climate Foundation of Stadtwerke Winterthur supports BICAR

 

The mobility concept BICAR is a space-efficient and CO2-free mobility solution for the last mile. The Climate Foundation of the Stadtwerke Winterthur (electricity provider for the city of Winterthur) supports cleantech innovations, thereby actively promoting climate protection. In the latest competitive application round of a total of CHF 112,000, the BICAR project was awarded a grant of CHF 50,000. This support is meant to co-finance the pilot phase with the first street-approved BICAR vehicles, starting in fall 2019 in the city of Winterthur.

 

In addition to the BICAR project, the start-ups “Prognolite” with their anti-food-waste software and “Myblueplanet” with their app promoting awareness for climate-friendly consumer behavior got support too.

 

Climate friendliness is also the keyword for the BICAR rolling through the city of Winterthur. As the BICAR vehicle is 100% electrically powered and uses the sun as a direct renewable energy source with its integrated solar cells, the direct CO2 output is literally nil. A conventional car produces on average 140 g CO2/km. BICAR offers its users a mobility solution that is completely independent of time tables and stopping stations of public transport, and attractive in all weather conditions, making the use of a car redundant for countless trips in urban traffic.

 

We would like to thank the Climate Foundation of the Stadtwerke Winterthur and all its patrons who made this sponsorship possible for the generous support.

 

https://stadtwerk.winterthur.ch/privatkundschaft/nachhaltigkeit/klimafonds

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

December 10, 2018

November 12, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square